Landesverband Saarland

Bundespräsident besucht Stand des DBSH beim Fürsorgetag

18.06.2015

Von: Michael Leinenbach

Am 16.06.2015 besuchte Bundespräsident Joachim Gauck auf dem 80. Deutschen Fürsorgetag in Leipzig den Stand des DBSH.

Vor Ort begrüßten neben dem Bundesvorsitzenden Michael Leinenbach Heidi Bauer-Felbel, Ingrid Krämer, Thomas Greune sowie aus Sachsen Thomas Santa und Matthias Stock den Bundespräsidenten.

Im kurzen Gespräch mit dem Bundespräsidenten wurde von ihm das Thema Inklusion angesprochen und die Aufgabe, dass neben der Politik auch die Verbände (und somit auch wir) die Erarbeitung von Standards als Aufgabe sehen müssen.  
Inklusion sollte nicht ideologisiert werden, sondern über die Erarbeitung von Standards sollten alle am gesellschaftlichen Auftrag mitarbeiten.

Aktuelle Mitteilungen

NEWS | 18.07.2023

Treffen der Mitgliedsorganisationen der Saarländischen Armutskonferenz

NEWS | 04.05.2023

Ergebnis der Tarifverhandlungen mit Bund und Kommunen 2023

NEWS | 29.04.2023

Sitzung des erweiterten Vorstands der Saarländischen Armutskonferenz e.V.

Europäische Schwesterverbände