Landesverband Saarland

Sitz im Personalrat der Kreisstadt Saarlouis erfolgreich verteidigt

01.06.2021

Von: Dr. Claudia Wiotte-Franz / Red

Am 17. Mai 2021 wurde der Personalrat der Kreisstadt Saarlouis neu gewählt. Für die Gruppe der Tarifbeschäftigten kandidierten auf der Liste des "DBSH/dbb" Dr. Claudia Wiotte-Franz, Gaby Böhme, Thorsten Christ, Katrin Baier und Silke Graffe. Die Wahlbeteiligung für die Gruppen der Beamten und Tarifbeschäftigten lag bei 70,69 Prozent. Von den 372 gültigen Stimmen für die Tarifbeschäftigen, entfielen 57 auf die des "DBSH/dbb". Durch dieses Ergebnis verteidigte der "DBSH/dbb" den Sitz im Personalrat für die nächsten vier Jahre.

Mit dem Motto "Nur wer näher dran ist, weiß rechtzeitig zuzupacken" traten die fünf Kandidatinnen und Kandidaten des "DBSH/dbb" bei der diesjährigen Personalrat der Kreisstadt Saarlouis an. Nach der erfolgreichen Verteidigung des Sitzes im Personalrat, wird das Team aus Dr. Claudia Wiotte-Franz, Gaby Böhme, Thorsten Christ, Katrin Baier und Silke Graffe, auch in den nächsten vier Jahren kompetent, hartnäckig, zielstrebig und familienorientiert die dienstlichen Interessen in den Bereichen Soziales, Erziehung, Bildung und Gesundheit vertreten. Auch weiter werden sie die Ziele wie Gender-Mainstreaming, konsequente Umsetzung der Gleichberechtigung bei Gehalts- und Lohnzahlungen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, persönliches Engagement in Sach- und Personalfragen sowie sachliche Argumentation bei allen anstehenden Problemen, weiter verfolgen.

Fragen und Anmerkungen können gerne per Mail an claudia.wiotte-franz(at)dbsh-saar(dot)de gesendet werden. Nähere Informationen zum "Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit e.V." (DBSH) - Landesverband Saar - unter https://sl.dbsh.de/.


(Quelle der Angaben der Wahlergebnisse: Stadt Saarlouis)

Aktuelle Mitteilungen

NEWS | 21.09.2021

Information: Freie Plätze "Sexuelle Vielfalt in der Schule - Herausforderungen und Perspektiven"

NEWS | 12.08.2021

LGBT+Rights Ghana zu Gast im LSVD Checkpoint

NEWS | 31.07.2021

Dialog über queere Themen

Europäische Schwesterverbände