Landesverband Saarland

Ergebnis der Tarifverhandlungen mit Bund und Kommunen 2023

04.05.2023

Von: Swen Sesterhenn

Die Tarifparteien haben sich im Wesentlichen auf folgende Eckpunkte geeinigt:

- Ein steuer- und sozialabgabenfreies Inflationsausgleichsgeld in Höhe von 3.000 Euro (stufenweise Auszahlung ab Juni 2023)

- Ab dem 1. März 2024 Erhöhung der Tabellenentgelte um 200 Euro (Sockelbetrag) und anschließend um 5,5 Prozent (Anpassung des Erhöhungsbetrags auf 340 Euro, wo dieser Wert nicht erreicht wird)

- Ausbildungs- und Praktikantenentgelte werden zum gleichen Zeitpunkt um 150 Euro erhöht.

- Vertragslaufzeit: 24 Monate.

 

Weiterführende Informationen finden sie auf der Seite des dbb https://www.dbb.de/einkommensrunde/einkommensrunde-2023/ergebnis.html

Aktuelle Mitteilungen

NEWS | 14.02.2024

Hille Gosejacob-Rolf verstorben

NEWS | 01.02.2024

DISKUSSION/VORTRAG - "Zwei ungleiche Schwestern" Fürsorge versus Soziale Teilhabe am 10. April 2024

NEWS | 21.12.2023

Jahresrückblick und Weihnachtsgruß 2023

Europäische Schwesterverbände